Sie befinden bei: » Katie Price lässt die mutmaßlichen Körperverletzung nicht fallen, da Sie sich „nicht sicher fühlt“. Auf Interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Katie Price lässt die mutmaßlichen Körperverletzung nicht fallen, da Sie sich „nicht sicher fühlt“ Auf Interestshare.de findest du....

Katie Price lässt die mutmaßlichen Körperverletzung nicht fallen, da Sie sich „nicht sicher fühlt“

Home Lifestyle Sep 01, 2021



Katie Price hat Berichten zufolge nicht vor, nicht vor die Angriffsvorwürfen fallen zu lassen, da sie Anfang dieser Woche in einem Haus in Essex angegriffen wurde. Der 43-jährige Star gab an, in den frühen Morgenstunden des Montagmorgens angegriffen worden zu sein und musste nach Blutergüssen im Gesicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Mann in den Dreißigern wurde auf Kaution freigelassen, nachdem er wegen des Verdachts der Körperverletzung, des Diebstahls sowie des Nötigungs- und Kontrollverhaltens festgenommen wurde.

 

Nach Berichten , dass sie einem Auftritt vor Gericht „nicht standhalten“ kann, behauptet ein Insider, der dem Ex-Glamour-Model nahesteht, dass Katie die Vorwürfe weiter vorantreiben will und von ihren Freunden unterstützt wird. Sie fügten auch hinzu, dass Katie nach dem mutmaßlichen Vorfall „sehr ängstlich“ ist.

 

„Es stimmt nicht, dass der Fall fallengelassen wird, aber sie hat große Angst und fühlt sich emotional verletzlich“, sagte eine Quelle gegenüber MailOnline.



Sie teilten mit, das sie von ihren Freunde und Familie unterstützt wird, und fügten hinzu: „Alle ihre Freunde und Familie stehen hinter ihr und werden sicherstellen, dass sie die Kraft hat, den Fall zu verfolgen, also geht sie mit Volldampf voran.“

 

Die Polizei von Essex bestätigte gestern, dass ein festgenommener Mann bis nächsten Monat gegen Kaution freigelassen wurde.

 

In einer Erklärung heißt es: „Ein Mann, der wegen des Verdachts der Körperverletzung, des Diebstahls sowie des Zwangs- und Kontrollverhaltens festgenommen wurde, wurde bis zum 20. September gegen Kaution freigelassen.“

 

Katie sagte am Montag, sie habe sich einen großen blauen Fleck im Gesicht zugezogen und sei nach dem mutmaßlichen Angriff immer noch benommen.

 

„Ich habe einen großen blauen Fleck, mein Gesicht ist ganz geschwollen und ich bin ins Krankenhaus gegangen“, sagte sie in einem Interview mit The Sun.

 

„Ich bin immer noch ganz benommen. Ich bin am Boden zerstört. Ich habe der Polizei erzählt, dass ich angegriffen wurde, und bin schockiert, dass dies passiert ist.

 

„Ich bin zu Harveys Haus gerannt und habe jetzt meinen Füßen Schaden zugefügt, die ich zuvor verletzt hatte.“

 

Katie hat sich letztes Jahr in der Türkei bei einem Horror-Unfall beide Füße gebrochen.

 

In einer Erklärung am Montag sagte die Polizei von Essex: „Wir wurden kurz nach 1.30 Uhr von Kollegen des Rettungsdienstes gerufen. Wir fanden heraus, dass eine Frau eine Gesichtsverletzung erlitten hatte, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderte.

 

„Kurze Zeit später wurde ein Mann wegen des Verdachts der Körperverletzung festgenommen.“



Tags #Katie Price